EVN


Sie befinden sich hier: Home > Anlage
Die Anlage

Modernste technische Konzeption, speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse der Stadt Moskau und die Gegebenheiten vor Ort, kürzestmögliche Bauzeit, verantwortungsvoller Betrieb, laufende weiterführende Optimierung aller Prozesse und sichere Instandhaltung: All das hat die EVN für die Stadt Moskau mit der thermischen Abfallverwertungsanlage MSZ 3 verwirklicht und garantiert dies auch für die Errichtung der thermischen Abfallverwertungsanlage MPZ 1.

Die thermische Abfallverwertungsanlage MPZ 1 Moskau bewirkt nachhaltigen Umweltschutz: Die Vielzahl der im Hausmüll enthaltenen Schadstoffe wird bei der thermischen Behandlung durch die hohen Temperaturen und langen Verweilzeiten am Verbrennungsrost und die anschließende Rauchgasreinigung zerstört bzw. in konzentrierter Form als Filterstaub erfasst und sicher abgelagert. Müll ist außerdem ein wesentlicher alternativer Energieträger der Zukunft.

Das Team der EVN-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt  maßgeschneiderte Konzepte für Planung, Errichtung, Finanzierung und Betrieb von thermischen Abfallverwertungsanlagen. Das Know-how-Center der EVN in Österreich erarbeitet die für den jeweiligen Kunden und Standort bestgeeignete Lösung, speziell abgestimmt auf die lokalen Erfordernisse.